+49 9122 88 65 730

Mo - Fr

9 - 17 Uhr

Mittagspause

12 - 13 Uhr

Hembacher Strasse 1
91126 Rednitzhembach

Reise - Highlights

Kennen Sie schon die Tropeninsel São Tomé? Oder das Regenwaldgebiet Dzanga Sangha, eines der letzten Refugien von Flachlandgorillas und Waldelefanten? Und wussten Sie, dass Sambia der wohl authentischste Ort für Safaris ist? Lassen Sie sich inspirieren!

Zu den Reise - Highlights

Ivory Tours - Reisen

Unsere Leidenschaft ist es, Ihnen das wohl größte Abenteuer unserer Zeit – Afrika – zugänglich zu machen.
Unser Anspruch ist, dass Ihre Reise nach Afrika so authentisch, nahe und erlebbar ist wie möglich. Ihre Begeisterung ist unser Glück!

Zu allen Afrika Reise

News

Sie sind auf der Suche nach Anregungen und Inspirationen – dann sind Sie hier genau richtig. Neuigkeiten zu Reisen und Reisezielen, Erlebnisberichte und Impressionen von unterwegs finden Sie in unserem Newsblog. Reichen Sie schon einmal die Urlaubstage ein!

Zu den News

Aktuelle Reisehighlights

Reisetyp

Sao Tome & Principe

Strandurlaub im Tropenparadies

 

Vergessen Sie Mauritius, die Malediven oder Seychellen... fliegen Sie nach Sao Tome! Das tropische Inselparadies vor der Küste Westafrikas bietet erholsamen Strandurlaub der Extraklasse für jedes Budget und jeden gewünschten Luxus. Dazu haben Sie die Möglichkeit, die einzigartige Natur dieser Inselgruppe zu erkunden.

 

Reisetyp

Naturwunder Dzanga Sangha

Regenwald, Gorillas & Waldelefanten

 

Im tropischen Regenwald im Süden der Zentralafrikanischen Republik haben der World Wildlife Found (WWF) und die Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) – vormals GTZ – in Kooperation einen Nationalpark mit einem weitgehend intakten Regenwald-Ökosystem eingerichtet. Es ist ein trinationales Projekt, das sich die ZAR, der Kongo (Brazzaville) und Kamerun teilen. 

Dreiviertel aller west- und zentralafrikanischen Regenwälder sind bereits zerstört. In diesem Länderdreieck, das zum drittgrößten Regenwaldgebiet der Erde, dem Kongobecken, gehört, konnten einige tausend Quadratkilometer geschützt werden. Dies ist das Refugium der letzten Waldelefanten, verschiedene Stämme der Pygmäen leben hier. 

Weltweit einzigartig: Hier kann man mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit den westlichen Flachlandgorilla beobachten. Zwei Gruppen der größten Menschenaffen sind bereits habituiert. Auch die scheuen Waldelefanten lassen sich nirgends so gut beobachten wie von der berühmten Saline aus in dieser Gegend. Das Dzanga-Sangha-Schutzgebiet ist als totale ökologische Schutzzone geplant, die durch eine kontrollierte, behutsame Tourismusentwicklung finanziert werden soll.

 

Reisetyp

Äthiopiens Geheimnisse

Reise durch den historischen Norden

 

Äthiopien ist eines der geheimnisvollsten und faszinierendsten Lände des afrikanischen Kontinents. Ein Land der Kontraste und Überraschungen. Mit einer langen Historie, die sowohl in den Traditionen der äthiopisch-orthodoxen Kirche als auch im Stolz der Äthiopier, nie kolonisiert worden zu sein, ständig greifbar ist.

Auf dieser Reise in den historischen Norden Äthiopiens entdecken Sie das ehemalige Abessinien, die legendäre Heimat der Königin von Saba, und erleben Sie die kulturelle und religiöse Vielfalt Äthiopiens. Sie begeben sich auf eine Zeitreise durch die bewegte Geschichte des Landes und stoßen auf 3000 Jahre alte Relikte afrikanischer Hochkultur.

Von der Hauptstadt Addis Abeba geht es nach Bahir Dar am Tana-See, wo Sie die spektakulären Wasserfälle des Blauen Nil erleben. Weiter nördlich besuchen Sie die alte Königsstadt Gondar, wandern auf dem „Dach Afrikas“, im Simien Mountains Nationalpark, und erleben Geschichte hautnah in, der historischen Hauptstadt des alten äthiopischen Königreiches, Axum. Den Abschluss der Reise bilden die legendären Felsenkirchen von Lalibela, die per Hand aus dem roten Tuffsteinfelsen geschlagen wurden.

 

Reisetyp

Madagaskars Süden

Natur, Kultur und Strandurlaub

 

Madagaskar, die viertgrößte Insel der Welt (grösser als Deutschland und die Schweiz zusammen), liegt im indischen Ozean 600 km vor der Küste von Mosambik. Es ist ein Schmelztiegel der Kulturen mit seinen 18 Volksstämmen, wovon jeder seine kulturellen Gebräuche, Haartracht, Behausung und Kleidungsmerkmale bis heute bewahrt hat. Madagaskar bietet eine einzigartige Fauna und Flora, mehr als 80 Prozent der Arten sind endemisch, und es werden immer wieder neue entdeckt.

Auf dieser Reise fahren Sie zunächst in den Süden Madagaskars, der trotz seiner Trockenheit die landschaftlich reizvollste und daher auch eine der beliebtesten Reiseregionen der Insel ist. Beeindruckende Landschaften mit einzigartigen Trockensteppen sowie sehenswerten Naturparks zeichnen diese Gegend aus. Und nicht zuletzt die traumhaften Sandstrände wie in Ifaty, wo Sie am Ende Ihrer Reise ein paar Tage entspannen.

Ein ganz besonderer Teil des Reiseerlebnisses macht das Kennenlernen der Menschen von Madagaskar aus. Der Großteil der Bevölkerung ist arm und trotzdem voller Lebensfreude. Man ist immer wieder erstaunt und berührt, und nimmt neben Fotos und Andenken auch sehr viele Erinnerungen an Begegnungen mit Einheimischen mit nach Hause, die man nicht so schnell vergisst.

 

Reisetyp

Große Senegal-Rundreise

Westafrikas Juwel entdecken

 

Der Senegal gehört zu den am besten touristisch erschlossenen Ländern Westafrikas und bietet ideale Bedingungen für einen entspannten Urlaub mit vielen kulturellen Highlights. Während das Land im Norden bis zur Sahara reicht, wird der Süden bereits von tropischen Wäldern bestimmt. Mit seiner Unverfälschtheit bietet der Senegal Besuchern einen Einblick in die westafrikanische Kultur und Lebensart, in der Musik und Tanz eine große Rolle spielen.

Auf der Insel Gorèe und in der alten Hauptstadt Saint Louis erhalten Sie einen Eindruck von der kolonialen Vergangenheit. Das Djoudj Vogelreservat ist für Sing- und Wasservögel aus Europa und den Weiten Sibiriens überlebensnotwendig, denn es bietet eine der wenigen Möglichkeiten, nach Durchquerung der Sahara endlich wieder Wasser und Nahrung aufzunehmen. Außerdem bietet das Reservat auch Lebensraum für viele einheimische Vogelarten. 

Auf Ihren Weg in den Süden passieren Sie Touba mit seiner Großen Moschee als einem der prächtigsten Zeugnisse islamischer Baukunst in ganz Westafrika. Tief im Südosten erleben Sie das Volk der Bassari, die Tierwelt des Niokolo-Koba-Nationalparks und die wunderschöne Natur des Sine Saloum Deltas. Abschließend entspannen Sie am traumhaften Strand von Nianing.

 

Ihre Afrika Traumreise ist bei den aktuellen Reisehighlights nicht dabei?

Macht nichts, wie haben noch viele andere tolle Reisen für Sie im Angebot. Lassen Sie sich inspirieren. 


Alle unsere Afrika Reisen finden Sie hier

News

Der Westen Afrikas, der im Süden und im Westen direkt am Atlantischen Ozean liegt, hat eine wechselvolle Geschichte hinter sich. Vor der Ankunft der...

Weiterlesen

Ivory Tours hat diese Inselgruppe bereits in den neunziger Jahren des letzten Jahrhunderts als Reiseziel entdeckt und bietet Ihnen dieses Kleinod...

Weiterlesen

Afrika Reisen mit Ivory Tours - Afrika pur erleben

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Westafrika und Zentralafrika abseits des Massentourismus kennenzulernen.

 

Am Strand liegen kann man überall – aber wo kann man fast naturbelassene Landschaften, malerische Dörfer mit bunten Märkten oder die traditionellen Maskentänze erleben?

 

Jeder Straßenkilometer wird zum Abenteuer und zum Erlebnis und mit großer Aufgeschlossenheit Neuem gegenüber werden die Reisen mit Ivory Tours für Sie zu einem unvergesslichen Erlebnis!

 

Rainer Lösel, Geschäftsführer

Was können wir für Sie tun?

Sie haben Fragen

Verwenden Sie gerne auch unser Kontaktformular

Kontaktformular

Kontaktformular